DALI Lautsprecher und die Klangsignatur

Wie klingen eigentlich DALI Einbaulautsprecher ?

“In den vergangenen Wochen stand ich dieser Frage öfters gegenüber. Für die Kunden, die bereits mit der Klang-Signatur von DALI vertraut sind, ist diese Frage recht einfach beantwortet.

Ja – auch die Einbaulautsprecher von DALI bieten „waschechten“ DALI-Klang.”

https://www.linkedin.com/in/wolfgang-hoehne/ 

In einer spontanen Aktion haben wir vier DALI-Lautsprecher einer #Frequenzmessung unterzogen. Diese zeigt trotzt den Raumeinflüssen eine gemeinsame Klangsignatur – und beantwortet zumindest für DALI-Lautsprecher die Frage > „Wie klingt den ein Einbaulautsprecher im Vergleich zu einem frei stehenden Gehäuse-Lautsprecher?“

DALI Phantom-E und Phantom-H Serie

Prinzip-Bedingt sollte ausreichend Volumen für diese nach hinten frei strahlenden Modelle zur Verfügung stehen. Das sind bei dem großen 3-Weg Modell H120 auch gerne 100 l – dafür entlohnt der Aufwand auch mit einer „satten“ Basswiedergabe.

DALI Phantom-S und Phantom-M Serie

Diese Modellreihen haben ihr „eigenes“ Gehäusevolumen konstruktiv als 10cm flaches Gehäuse integriert. Für ein erweiterten Tiefton-Umfang sorgen Bassreflex und/oder Passiv-Membran Prinzipien.

Mehr zum Thema >> > https://www.sempre-audio.at/dali-gmbh-wie-klingen-wand-einbau-lautsprecher/ 

Um die Webseite in vollem Umfang zu nutzen, müssen Sie der Cookie-Nutzung zustimmen! Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen