Multiroom-Audio Wireless per WLAN

Diese Beispiele für Multiroom-Audio Installation zeigen den Trend die einzelnen Zonen wireless mit Musik zu versorgen. Diese wirklich einfach zu installierende Systeme erfreuen sich großer Beliebtheit. Das liegt zum einem an der Installation, die auch den Hobbyhandwerker vor kein großes Rätsel setzt und der Tatsache das keine Kabel verlegt werden müssen.


Multiroom Audio für Generationen

Technologie Nostalgie und aktuelle technische Trends im Einklang.

Was ist der der TRIAD-One?

  1. Ist es ein Verstärker = Ja
  2. Hat er genug Leistung für große Lautsprecher = Ja > 2×100 Watt bis 3 Ohm stabil
  3. Kann man kleine Lautsprecher anschließen = Ja > integrierte Weichenfunktion mit Sub-Out (RCA)
  4. Hat er eine Klangreglung = Ja > 10Band EQ
  5. Kann er moderne Ton-Formate wie HiRes Audio abspielen = Ja > 192KHz 24Bit
  6. Wiedergabe von NAS-Musik aus dem Netzwerk = Ja > FLAC, WAV, MP3, AAC….
  7. Kann er Streaming-Dienste abspielen = Ja > Spotify, Deezer Hifi, Amazon Music, Airplay, etc…
  8. Ist seine LAN-Verbindung gut? = Ja > 1000Mbit
  9. Kann er per WLAN angeschlossen werden? = Ja > 2.4 + 5Ghz
  10. Können analoge Geräte angeschlossen werden? = Ja > 1x RCA Stereo Eingang für CD, Tuner, Plattenspieler, Tapedecks etc…
  11. Können digitale Geräte angeschlossen werden? = Ja > digital optisch und COAX für DVD, BluRay und lokale TV-Geräte
  12. Sind die angeschlossen Geräte lokal oder raumübergreifend hörbar? = Ja > wenn sich weitere TRIAD-One Verstärker zu Hause befinden, kann in der Küche die Musik des angeschlossenen Plattenspielers vom Wohnzimmer gehört werden.
  13. Funktioniert er “Standalone” = Nein > er kann nur ist Teil eines Control4 Steuerungssystem sein 

Um die Vergangenheit zu verstehen muss man seinen Ursprung darin haben. Moderne Geräte zu schaffen die den Umgang mit der Vergangenheit beherrschen können daher nur wenige Hersteller. Übrigens kann ein TRIAD-Audiosystem von Control4 auch mit Amazon Alexa bedient werden.

 

Multiroom-Audio mit Amazon?

Das System wird als smarter Lautsprecher beworben. Es hat zwar Multiroom-Funktionalität – aber macht es dies zu einem echten Multiroom-System? https://www.amazon.de/Echo-Plus-Stereo-System-Plus-Geräte-Anthrazit/dp/B07H5G8PWX/ref=sr_1_14?ie=UTF8&qid=1541064940&sr=8-14&keywords=alexa+subwoofer

Was ist ein Amazon Echo Plus Stereo-System?

  1. Ist es ein Verstärker = Jein > Es ist ein aktives 2.1 Lautsprechersystem
  2. Hat er eine Klangreglung = > bedingt
  3. Kann er moderne Ton-Formate wie HiRes Audio abspielen = Nein
  4. Wiedergabe von NAS-Musik aus dem Netzwerk = Nein
  5. Kann er Streaming-Dienste abspielen = Ja > Spotify, Amazon Music, etc…
  6. Ist seine LAN-Verbindung gut? = Nicht vorhanden
  7. Anbindung per WLAN? = Ja > 2.4 + 5Ghz
  8. Können analoge Geräte angeschlossen werden? = Jein > aktuell nicht
  9. Können digitale Geräte angeschlossen werden? = Nein
  10. Sind die angeschlossen Geräte lokal oder raumübergreifend hörbar? = Nein
  11. Funktioniert es “Standalone” = Ja > es bedarf jedoch eines Amazon-Kundenkontos 

Das Amazon Echo Plus Stereo-System ist in erster Linie ein SmartHome Hub mit integrierter Sprachsteuerung. Die Musikwiedergabe ist ein Benefit und seit der ersten Alexa Generation wesentlich ausgereifter. Dazu gehören beispielsweise eine Multiroom-Funktionalität. Das konsequente Konzept, Audio über die Online-Dienste zu streamen, bleibt bei einer Internetstörung dann auch stumm.

 

Achtung Erweiterbarkeit:

Bei vielen System ist nach 8-Zonen Schluss – das ist aber auch nicht so schlimm da die System ursprünglich für das Nachrüsten gedacht sind z.B. bei Mietwohnungen. Ein ganzes Haus das auch zukunftssicher für Multiroom-Audio gerüstet wird, hat ohnehin eine verkabelte Netzwerk Infrastruktur.

Einschränkungen bei der Reichweite
Das beste WiFi ist ein LAN-Kabel. Zwar sind dann die “Streamer” wieder mit einer Zentrale verkabelt, aber Musikaussetzer sind so nicht  mehr möglich. Wer z.B. schlechte Erfahrung bei der WiFi Verbindung auf den Laptop, Tablett oder Smartphone in den eigenen 4-Wänden hat, wird ziemlich sicher auch Aussetzer bei einem Musiksystem haben das auf Funk / WiFi basiert.

 

Das Multiroom-Konzept von Control4 und TRIAD  bietet höchste Klangqualität, bei flexibler Installationsmöglichkeit. Zugleich sind außer Audio – auch noch die gesamte Haus- und AV-Technik in ein einheitliches Bedienkonzept integrierbar.

Um die Webseite in vollem Umfang zu nutzen, müssen Sie der Cookie-Nutzung zustimmen! Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen