Entertainment Lösungen im Smart Home integrieren

Smart Home AudioSmart Home AudioControl4 AutomationSmart Home AudioLebensraum MusikRaumakustikInnenarchitektur

Willkommen auf smart-home-audio.com. Auf dieser Webseite finden Sie Informationen zum Thema Multiroom-Audio und Multimedia Integration in Haus, Wohnung und Garten.

“Leben mit Musik liegt mir am Herzen, deshalb möchte ich bei den Möglichkeiten innerhalb verschiedenen Räume und Einbausituationen Anregungen geben.”

wh wolfgang.hoehne



Der Smarthome Audio BLOG

5. Mai 2021
Neben den offensichtlichen Vorteil, dies mit Einbaulautsprechen zu bewerkstelligen gibt es dennoch eine Reihe von Vorbehalten. Vielleicht helfen die nachfolgenden Informationen.
30. April 2021
Bluesound bietet auch für tradionelle Musikhörer die Möglichkeit eine vorhandene CD-Sammlung im Multiroom-System zu nutzen. Damit ist aktuell Bluesound der einzige Hersteller, der ein Produkt zur Archivierung von CDs bietet
19. April 2021
Im Jahr 1994 kam ich das erste Mal mit Multiroom-Audio in Verbindung ohne den Begriff wirklich zu kennen – den gab es noch gar nicht.
13. April 2021
BluOS ist ein Musik-Ökosystem, um mehrere Geräte im Heimnetzwerk miteinander zu verbinden und Musik gleichzeitig und/oder unterschiedliche Inhalte überall im Haus abzuspielen
18. März 2021
Ein moderner Verstärker kann nicht nur Musik streamen – er kann direkt mit dem TV per HDMI ARC verbunden werden um den flachen TV-Ton anständig aufzuwerten.
3. März 2021
Mit diesem außergewöhnlichen Portfolio lassen sich Multiroom-Systeme zusammenstellen, die in Punkto Klangqualität, Integrationsmöglichkeit, Bedienkonzepte ab der ersten Audiozone viel Freude bereiten.
2. März 2021
Wir finden das die aktiven Lautsprecher von DALI das Prädikat "smart" für sich beanspruchen können > da sie erweiterbar und in Smarthomes / Hausautomationen integrierbar sind. 
22. Februar 2021
In den vergangenen Wochen stand ich dieser Frage öfters gegenüber. Für die Kunden, die bereits mit der Klang-Signatur von DALI vertraut sind, ist diese Frage recht einfach beantwortet
21. Januar 2021
Der CI 16-60 DSP ist ein äußerst vielseitiger, robuster Verstärker, der für die Anforderungen professioneller Installationen gebaut wurde. Er liefert konservative 60 Watt pro Kanal an 8 Ohm in allen 16 Kanälen, wobei jedes Kanalpaar auf 140 Watt pro Kanal brückbar ist, wenn mehr Leistung gewünscht wird.

alle BLOG Beiträge …

 


Multiroom Audio im Smarthome

Multiroom Video

Die Entertainment Integration im Smarthome ist ein sinnvolle Option. Als Multimedia-Freund können Sie bei der Wahl der Audio-Komponenten aber auch der gewünschten TV-Geräte oder Heimkino-Projektoren so entscheiden, dass diese auch zur Automationslösung passen.

Vorteil Integration

Multiroom Systeme sowie die gesamte Multimedia Technik können in der modernen Gebäudehülle samt Lautsprecher Technik unsichtbar und zukunftssicher integriert werden. 

Wie bei einer gelungenen Gebäudeautomation, zeichnet sich eine Multiroom Planung dadurch aus, das diese eine zukunfts- und maximal betriebssichere Struktur aufweist.

So sollte sich die Multimedia Technik auch mit der Haussteuerung z.B. KNX vernetzen lassen, um ein einheitliches Bedienkonzept bieten zu können. Eine ideale KNX-Kombination ist beispielsweise Comtrol4 – dieses System liefert die Visualisierung und einfache Integration auch bereits vorhandener AV-Geräte. Die Mehrkanal-Verstärker und 4K-Video-Matrixen von Control4 erlauben zudem das perfekte Multiroom Entertainment Erlebnis.

Smarte Planung

Von Anfang an dran denken! Den Multimedia-Bedarf schon vor dem „Einzug“ in das renovierte oder neu erstellte Eigenheim einplanen! 

Es geht darum, die Verkabelung und die Installation-Orte für die Multimedia-Komponenten festzulegen. Wenn dies von Anfang berücksichtigt wird, lassen sich die Entertainment-Wünsche nicht nur am Besten sondern Zukunftssicher integrieren.

Ideen zum guten Ton

Unsichtbare Lautsprecher im Smarthome oder doch sichtbar als Designlautsprecher?

Aussenlautsprecher – man spricht auch von Gartenlautsprechern, die dezent oder formschön in den Außenbereich installiert werden.
[mehr zum Wohnzimmer des Sommers]

Multiroom Audio TIPP: Der Vier-Klang der Nachhaltigkeit

Eine fest installierte Multiroom-Lösung in diese vier Bestandteile lösen. Eine gesamtheitliche Lösung lässt sich hervorragend mit verschieden Marken und Herstellern darstellen, die dann auch bestimmt Maßgeschneidert ist und trotzdem wie einem Guss funktioniert.

1. Lautsprecher

Hier können Sie recht frei an die Produktwahl gehen, im Zweifel beim installierenden Fachhändler beraten lassen. Und es gibt kein „besser als“ sondern ein „passender als“ – Sie brauchen für Ihr Projekt keinen Verkäufer sondern einen Fachmann!

2. Verstärker

Bei Mehrzonen-Installationen > 4-Hörzonen aufwärts kann es durchaus Sinn machen die Musik-Quelle und den Verstärker als getrennte Bauteile zu betrachten. Diese gesplitteten Lösungen sind dann auch etwas Kostengünstiger als eine Batterie von „Streaming-Verstärkern“ – insbesondere bei einer zentralen Installation im Technikraum. Hier gibt es Hersteller die eine gemischte Installation von zentral + lokal erlauben, wie beispielsweise Control4/TRIAD und NAD/Bluesound aber auch Yamaha und Denon.

3, Quelle

Die heutige „Musikquelle“ ist im Allgemeinen eine Streaming-Lösung – vom Internet-Radio, Musik-Streaming-Diensten bis hin zu lokal gespeicherter Musik im Netzwerk. Diese Streaming-Quell-Geräte beinhalten dann auch noch das Hersteller Bedienkonzept als APP für Smartphone und Tablett. Wenn Sie ein Liebhaber von „anlogen“ Audioquellen sind, müssen Sie aber nicht auf die Integration verzichten. Das bedienen dieser Geräte bleibt dann meistens ein separater Vorgang. Es sei denn, dass die Anlage mit einem Automationskonzept gekoppelt wird – Beispielsweise Control4.

4. Bedienkonzept

Wie schon beim Punkt „Quelle“ ersichtlich, bieten die Streaming-Quell-Geräte aller Hersteller auch eine App. Interessant sind hier Produkte, die sich in verschiedene Smart Home System integrieren lassen.
Dabei sollen Sie beachten, dass ein Smart-Home System zur Vereinfachung von Gebäudefunktionen dienen soll. So wie das Licht oder Verschattung, wollen Sie mit einen Tastendruck die Lautstärke oder Quelle ändern.

Um die Webseite in vollem Umfang zu nutzen, müssen Sie der Cookie-Nutzung zustimmen! Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen