Entertainment Lösungen im Smart Home integrieren

Willkommen auf smart-home-audio.com. Auf dieser Webseite finden Sie Informationen zum Thema Multiroom-Audio und Multimedia Integration. Beispiele für Haus, Wohnung und Garten.

“Leben mit Musik liegt mir am Herzen, deshalb möchte ich bei den Möglichkeiten innerhalb verschiedenen Räume und Einbausituationen Anregungen geben.”

wh wolfgang.hoehne



Der Smarthome Audio BLOG

26. November 2021
ATMOS UPDATE mit der SOUNDBAR+ - man muss es erleben um es zu verstehen. Sie ist eine enorme Aufwertung für den Fernsehton bei hervorragender Dialog-Verständlichkeit, die mit dem Update ebenfalls verfeinert wurde.
12. Oktober 2021
Die Besonderheit der genannten Systeme: Die digitalen Audiodaten werden über eine verlustfreie Funkverbindung vom universellen Steuergerät des Systems, dem DALI SOUND HUB, an die Aktivlautsprecher übertragen.
23. September 2021
ELAN Smart Home-Systeme für die intelligente Steuerung von Haus- und Sicherheitstechnik ab sofort im Vertrieb von DALI Deutschland
19. September 2021
Smarthome Ratgeber: Funk oder Kabel oder beides? Kabel in die Wände – aber welche?    
8. Juli 2021
Upgrade your Atmos Speakers! Was bei vielen Heimkino-Installationen durch Budget oder Einbausituation limitiert wurde, sind die Top-Surround Kanäle wie Beispielsweise für Dolby Atmos. Immerhin weiß der Fachkundige Nutzer, dass diese Lautsprecher von der gleichen Marke wie die LCRs und anderen…
4. Juli 2021
DALI Katch G2 – der Musterknabe? Wie sehr gilt es, bei einem Produkt-Update alles neu zu machen? Für wen ist der Katch G2 gemacht und gedacht? DATEN DALI KATCH G2 Frequenzbereich (+/- 3 dB) [Hz] 49 – 23.000 Maximaler Schalldruckpegel…
23. Juni 2021
Plattform oder Technologie? Plattform und Technologie sind nicht wirklich trennbar. Bei dem Entscheid zu welcher Technolologie und passender Plattform (Bedien- und Logikkonzept) das eigene Smart-Home Bedürfnis passt, helfen vielleicht die nachfolgenden Informationen. Im Grunde kann man schon sagen, das eine…
2. Juni 2021
Der Fernzugriff ist im Bereich des EDV-Supports in Deutschland gut etabliert. Mit OvrC Pro geht SNAP-AV geht hier den Weg, einen Remote-Management Möglichkeit auch für das Smart-Home zu bieten.
19. Mai 2021
Was ich an der Soundbar mag, ist der durchaus volle Klang ganz ohne Subwoofer – sowie ein DSP-Setup zur Hörbasis-Erweiterung > Ich bin schon gespannt wenn das Atmos-Update nachgeschoben wird.

alle BLOG Beiträge …

 


Multiroom Audio im Smarthome

Die Entertainment Integration im Smarthome ist ein sinnvolle Option. Als Multimedia-Freund können Sie bei der Wahl der Audio-Komponenten aber auch der gewünschten TV-Geräte oder Heimkino-Projektoren so entscheiden, dass diese auch zur Automationslösung passen.

Vorteil Integration

Die gesamte Multimedia Technik kann in der modernen Gebäudehülle teilweise unsichtbar und zukunftssicher integriert werden. 

Wie bei einer gelungenen Gebäudeautomation, zeichnet sich eine gutes Multimedia-Konzept dadurch aus, das es als ezukunfts- und betriebssichere Struktur geplant ist.

So sollte sich die Multimedia Technik auch mit der Haussteuerung z.B. KNX vernetzen lassen. Damit gelingt ein komfortables Bedienkonzept. Eine interessante KNX-Kombination ist beispielsweise Comtrol4. Neben der Visualisierung bietet es die einfache Integration auch bereits vorhandener AV-Geräte. Wenn es rein um den guten Klang zu Hause geht, wäre Bluesound auch eine passende Lösungen die sich ebenfalls in KNX integieren lässt.

Smarte Planung

Von Anfang an dran denken! Multimedia-Wünsche schon vor dem „Einzug“ in das renovierte oder neu erstellte Eigenheim einplanen! 

Es geht darum, die Verkabelung und die Installation-Orte für die Multimedia-Komponenten festzulegen. Wenn dies von Anfang berücksichtigt wird, lassen sich die Entertainment-Wünsche nicht nur am Besten sondern Zukunftssicher integrieren.

Ideen zum guten Ton

Unsichtbare Lautsprecher im Smarthome oder doch sichtbar als Designlautsprecher?

Aussenlautsprecher – man spricht auch von Gartenlautsprechern, die dezent oder formschön in den Außenbereich installiert werden.
[mehr zum Wohnzimmer des Sommers]

Multiroom Audio TIPP: Der Vier-Klang der Nachhaltigkeit

Eine fest installierte Multiroom-Lösung in diese vier Bestandteile lösen. Eine gesamtheitliche Lösung lässt sich hervorragend mit verschieden Marken und Herstellern darstellen, die dann auch bestimmt Maßgeschneidert ist und trotzdem wie einem Guss funktioniert.

1. Lautsprecher

Hier können Sie recht frei an die Produktwahl gehen, im Zweifel beim installierenden Fachhändler beraten lassen. Und es gibt kein „besser als“ sondern ein „passender als“ – Sie brauchen für Ihr Projekt keinen Verkäufer sondern einen Fachmann!

2. Verstärker

Bei Mehrzonen-Installationen > 4-Hörzonen aufwärts kann es durchaus Sinn machen die Musik-Quelle und den Verstärker als getrennte Bauteile zu betrachten. Diese gesplitteten Lösungen sind dann auch etwas Kostengünstiger als eine Batterie von „Streaming-Verstärkern“ – insbesondere bei einer zentralen Installation im Technikraum. Hier gibt es Hersteller die eine gemischte Installation von zentral + lokal erlauben, wie beispielsweise Control4/TRIAD und NAD/Bluesound aber auch Yamaha und Denon.

3, Quelle

Die heutige „Musikquelle“ ist im Allgemeinen eine Streaming-Lösung – vom Internet-Radio, Musik-Streaming-Diensten bis hin zu lokal gespeicherter Musik im Netzwerk. Diese Streaming-Quell-Geräte beinhalten dann auch noch das Hersteller Bedienkonzept als APP für Smartphone und Tablett. Wenn Sie ein Liebhaber von „anlogen“ Audioquellen sind, müssen Sie aber nicht auf die Integration verzichten. Das bedienen dieser Geräte bleibt dann meistens ein separater Vorgang. Es sei denn, dass die Anlage mit einem Automationskonzept gekoppelt wird – Beispielsweise Control4.

4. Bedienkonzept

Wie schon beim Punkt „Quelle“ ersichtlich, bieten die Streaming-Quell-Geräte aller Hersteller auch eine App. Interessant sind hier Produkte, die sich in verschiedene Smart Home System integrieren lassen. Dabei sollen Sie beachten, dass ein Smart-Home System zur Vereinfachung von Gebäudefunktionen dienen soll. So wie das Licht oder Verschattung, wollen Sie mit einen Tastendruck die Lautstärke oder Quelle ändern.

Um die Webseite in vollem Umfang zu nutzen, müssen Sie der Cookie-Nutzung zustimmen! Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen