Stereo Hi-Fi und TV-Entertainment mit Bedienkonzept

a15Ein Rollenspiel: Sie heißen Herr Wohlklang und legen Wert auf eine sehr gute Musikwiedergabe. Ihre Musikanlage soll im Wohnzimmer stehen. Sie haben ihre Musik größtenteils als digitale Dateien aber auch als CD und Schallplatte griffbereit. Außerdem sorgt ein moderner Flachbildschirm samt Video-Streaming on Demand für den einen oder anderen Abend auch der Couch. Sie bevorzugen lieber einen soliden 2-Kanal-Ton als das vorhandene Budget durch 5 oder 7 Kanäle eines AVR + Boxen zu teilen. Dieses hätte zwar Surround-Effekte, hätte aber mit der von Ihnen bevorzugen authentischen Musikwiedergabe auch nichts zu tun hat. Worauf Sie Wert legen ist außerdem ein Bedienkonzept, dass keine Armee von Fernbedienungen auf dem Couchtisch hinterlässt. Idealerweise ist die Bedienung der AV-Komponenten mit der der Haustechnik möglich. Sie werden ja schließlich einen Neubau beziehen der mit Bustechnik ausgestattet ist.

Eigentlich hört sich das nicht nach einem besonderen Wunsch an, sind doch die gewünschten „Einzelfunktionalitäten“ gar nicht besonders. Konkretisieren wir das anhand der Aufzählung.

  1. Sie wollen einen TV mit Smartfunktion oder/und nutzen Amazon Fire / AppleTV als Quelle
  2. Sie brauchen einen Verstärker mit Digitaleingang, damit der Ton vom TV zu den Lautsprechern kommt. Da Sie einen Stereo-Verstärker wollen ist dies der normale Weg. Zudem sind am Verstärker noch CD/ Plattenspieler angeschlossen.
  3. Die Lautsprecher suchen sich passend nach Ihren Design- und Klangvorstellungen aus.
  4. Jetzt wird es Interessant: Jetzt haben Sie vier einzelne Fernbedienungen auf dem Tisch liegen und
  5. Sie brauchen noch einen Netzwerkplayer, der die auf dem NAS befindlichen Musikdateien abspielt. Damit haben Sie dann die fünfe Fernbedienung.
  6. Okay alle Funktionalitäten sind vorhanden, nur die vielen Fernbedienungen und der Wechsel der Apps sind lästig und mit der Haustechniksteuerung kommt die dritte App hinzu, mit der Sie aber nicht die AV-Geräte steuern können.

Springen wie nochmal zurück zu Punkt 5. Sie haben Glück, der freundliche AV-Technik-Händler in ihrer Nähe beschäftigt sich auch mit dem Thema Hausautomation. Er schlägt vor als „Audio-Player“ einen AE3-Controller von Control4 mit der passenden Funkfernbedienung SR260 zu nutzen. Der ist nicht nur ein Streaming-Audio Player für Hires-Daten, sondern vor allem ein Bedienkonzept, das alle Fernbedienungen auf eine einzige reduziert. Die kostenlose APP lässt die komplette Bedienung der AV-Komponenten zu. Die Musik wird bequem per Musikcover-Darstellung auf einem Tablett gewählt. Durch das vorhandene KNX-IP Gateway steuert Control4 aber auch das Licht, Rollläden usw. mit der „gleichen“ APP. Springen zwischen den Anwendungen und das ständige in die Handnehmen einer anderen IR-Fernbedienung sind Vergangenheit.

Die Installation der Control4 Geräte erfolgt durch den Fachhändler, denn C4 Es ist kein DIY-Produkt (DIY= Do It Yourself). Dass findet Herr Wohlklang nicht schlimm, schließlich wurde die KNX-Bustechnik auch durch einen Profi installiert. Im guten Gewissen das er hiermit eine robuste Lösung mit echtem Support vor Ort haben kann, lässt Herrn Wohlklang entspannt bei seiner Lieblingsmusik im Sessel versinken.

C4_EA1_set
Contro4 EA 1 Set

  • Einheitliches und Einfaches Bedienkonzept
  • Steuerung aller AV-Komponenten
  • Funkfernbedienung mit Display
  • Grafische Bedienung über TV oder Projektor per HDMI
  • Grafische Bedienung per APP – Android und iOS
  • Steuerung der Raum- / Haustechnik wie Licht, Jalousie, Heizung, etc. möglich
  • Sicherheitstechnik-Integration, IP-Kameras, Kontaktsensoren etc.
  • HiRes-Audio und Audio Streaming Client
  • Erweiterbar zum Multiroom-Audio System
  • Erweiterbar zur gesamten Haussteuerung
  • Anbindbar an vorhandene Automation-/ Bustechnik wie z.B. KNX (IP-Gateway)

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Um die Webseite in vollem Umfang zu nutzen, müssen Sie der Cookie-Nutzung zustimmen! mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this. Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Close