Control4 – more than a Universal Remote Control


vom 18-23 März

Control4 ist das erste Mal auf der Light & Building in Frankfurt.
https://light-building.messefrankfurt.com/frankfurt/de/ausstellersuche.detail.html/control4-germany-gmbh.html

Mit dem Anspruch verschiedenste Geräte in eine Bedienkonzept zur vereinen, lag seit dem Startschuss in 2003 der Fokus auf Produkte der Entertainment-Elektronik. Zugleich erweiterte sich das Produktportfolio seitens Control4 und es bildeten sich immer mehr Markenpartnerschaften, die heute in eine Datenbank von über 11000 Geräten münden. Auch seitens der klassischen Haustechnik-Disziplinen – sind immer mehr Produkte verfügbar. Control4 bietet als KNX-Member verschiedene Anknüpfungspunkte in die KNX-Welt. Beispielsweise kann diese Markenkompetenz ein bestehendes KNX-Grundkonzept im Bereich von Multirom-Audio & Video ergänzen. Zugleich bietet Control4 eine Visualisierung / Bedienkonzept von Licht und allen anderen Haustechnik-Disziplinen.

Screenshot Composer Pro

Einfache Projektierung – Im Raum- und Geräte bezogenen Konfigurationskonzept erfolgt mit der Software „Composer-Pro“. Sie ermöglicht eine äußert effektive Verbindung von Funktionen. Hier werden auch die KNX-Gruppenadressen zugeordnet, die eine entsprechende Aktion wie den Abruf einer Mediaszene, einem Taster oder KNX-Event erlaubt.

Die Control4-Software / das Betriebssystem läuft auf eigenen Controllern. Hierfür gibt es vier unterschiedliche Produkte / Controller-Größen, die je nach Projektumfang einzeln aber auch unterschiedlich kaskadiert verbunden sind. Dadurch, das alle Controller mit der gleichen Software funktionieren, ist die Erweiterung oder Aufwertung eines bestehendem Systems fast spielend möglich.

Der Navigator – die von Control4 auf Einfachheit und Effizienz integrierte Visualisierung ist etwas ganz besonderes – sie entsteht praktisch automatisch. Über die Beschreibung der Räume, der im Raum befindlichen Geräte und wie diese über den Composer miteinander verknüpft sind, entsteht der Navigator. Hinter einem einfachen Bedienwunsch „TV-Sehen“ weis Control4 welche Geräte dafür und wie eingeschaltet werden.

Befehlsketten wie…

  • Power On TV
  • Power On AV-Receiver
  • Power On SAT-Receiver
  • Quellwahl TV HDMI
  • Quellwahl AV-Receiver – Input SAT

… müssen nicht programmiert werden. Mit der Verknüpfung der Geräte und der Anschlüsse (virtuell) > weiß das System genau was zu tun ist.

Wenn nun dem „TV-Sehen“ Befehl nun noch Werte für Dimmer / Licht und Rollläden / Verdunklung zugeordnet werden, entsteht eine Mediaszene – und zwar genau so schnell wie Sie dies gerade lesen!

Der Control4- Navigator zeigt dann Lichter / Rollläden / Raumtemperatur etc. auch in seiner Visualisierung an – egal ob KNX-Objekte oder andere verfügbare Treiber. Der Navigator ist per kostenloser APP auf beliebig vielen Android/ iOS Smartphones & Tabletts nutzbar oder auf den Control4 eigenen Touchscreens mit den zusätzlichem HD-Video Intercom Komfort.  Am Ende kann ein einziger Tastendruck auf einem Wandtaster komplexe Abläufe und Mediaszenen auslösen. Smarthome mit wirklichen allen Funktionen unter einem Dach.

Control4 Deutschland
Control4 International

Um die Webseite in vollem Umfang zu nutzen, müssen Sie der Cookie-Nutzung zustimmen! Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen