Videoverteilung im Smarthome?


Das Streaming von Video-Inhalten ist seit den Zeiten von Apple-TV, Amazon Prime oder Netflix zu einer gewohnten Eigenschaft in vielen Haushalten geworden. Für Smarthome Begeisterte ist dies ohnehin ein fester Bestandteil im Alltag. Die meisten ausgereiften Smarthome-Systeme können dabei sogar die Steuerfunktionen in das Bedienkonzept integrieren. Die amerikanischen Smarthome-Hersteller wie Crestron, RTI oder Control4 beherrschen diese Disziplin, dank Systemeigener Fernbedienung schon quasi aus dem Stand.

Was bedeutet jedoch Videoverteilung – hier geht es darum, lokale Video-Quellen im Haushaushalt zu verteilen. Im einfachsten Falle geht das über eine HDMI Umschaltverteilung (Matrix), was jedoch in den Kabellängen eingeschränkt ist. HDBaseT Matrix Verteiler machen dies per dezidierter CAT Leitungen, die Sternförmig im Haus verteilt sind. Nachteil sind hier die fixen Ein-und Ausgänge; 4×4. 4×6 8×8 usw. > meistens werden nicht alle Ein- und Ausgänge gebraucht und manchmal fehlt gerade ein einiger In- oder Output. Ein weiterer Ansatz vor Videoverteilung ist die MoIP-Technologie – die Media over IP Videoverteilung. Diese Lösung ist die Königsdisziplin, da hier die Video-Inhalte praktisch in Echtzeit digitalisiert werden und per vorhandenen Netzwerkleitungen im Haus verteilt werden können. So kann der lokale SKY-Receiver im Wohnzimmer auch noch im Schlaf- und Gästezimmer genutzt werden.

Vor- und Nachteile

HDMI Matrix

Kostengünstige Lösung
Ideal für einfache Installationen

Eingeschränkte Kabellängen
Meistens nicht “Steuerbar”

HDBaseT Matrix

Praxisnahe Kabellängen (bis 100m)
Ideal für Smarthome Lösungen

Höhere Kostenaufwand
Starre Input/Output Konfigurationen

MoIP (Media over IP)

Bestehende Netzwerke nutzbar
Quell-Einspeisung von überall (dezentral)
Professionelle Lösung

Hochwertiger Netzwerk-Switch ist Pflicht
Teure aber flexibelste Lösung

Die Media over IP Lösung von Binary besteht immer aus einem Controller (das Steuerungs-Zentrale) sowie je nach Projekt-Belieben entsprechende viele Sender- und Empfänger. Der installierende Systemintegrator stellt sicher, das ein entsprechender Netzwerk-Switch richtig konfiguriert, Video-Inhalte bis zu 4K HDR im ganzen zu Hause verteilen kann.

Mehr erfahren: https://www.control4germany.gmbh/media-over-ip-moip/ 

Um die Webseite in vollem Umfang zu nutzen, müssen Sie der Cookie-Nutzung zustimmen! Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen